Gubener Straße 45      10243 Berlin - Friedrichshain      030-29350461      theater@niva.de
Impressum - Datenschutzerklärung


Mickey Mickrig und die großen Wünsche

Puppentheater und Tanz für Kinder von 2 bis 12

Mickey1

Es schlüpft ein Sohn aus einem Ei. Er ist ein bischen mickrig und wird Micky Mickrig getauft. Aber er ist der Sohn der Nebelkrähe und großen Zauberin „Reburak“. Eine Berühmtheit unter Hexen und Magiern. Micky Mickrig soll gleich einen Zauberbesen besteigen, aber er traut sich nicht. Die Krähen-Hexe „Reburak“ ist verzweifelt! Warum ist Micky Mickrig nur so mickrig?

Auf der anderen Seite des Feldes wohnt Pepino, die Fledermaus. Er hat viele Wünsche: Er liebt schnelle Autos und die Feuerwehr. Und natürlich Geheimnisse! Aber er hat keins! Pepino und sein bester Freund Augustino das Krokodil beschliessen ein Geheimnis zu bauen. Micky Mickrig belauscht das Gespräch der beiden von einem nahegelegenen Busch. Ein Geheimnis? Mickey will auch dabei sein! Doch Pepino die Fledermaus lehnt den Rabenjungen ab. Was soll er nur tun? Mickey entwickelt einen mickrigen Plan: Er will Pepinos Feuerwehrauto zerstören. Der plan gelingt. Die kaputte Feuerwehr in den Händen sinnt Pepino auf Rache. Kann das weise Krokodil Pepinos Rache verhindern?

Das Stück „Micky Mickrig und die großen Wünsche“ geht um Wünsche. Aber vor Allem um Diplomatie und Freundschaft. Und natürlich um die dabei entstehenden Emotionen wie Sehnsucht, Wut,Trauer, Freude, Anteilnahme und Grosszügigkeit, die von den Kindern ertanzt werden können.



Szenische Entwicklung und Umsetzung: Paul Affeld

Regie: Paul Affeld

Spiel: Paul Affeld

Gestaltung und Anfertigung der Puppen: Paul Affeld

Mickey1